Denken können nicht fördern Sie Kätzchen? Wir haben 7 Gründe warum Sie können

0

Ich habe viele Kätzchen gefördert – von schwangeren Katzen und ihren neugeborenen Babys zu Waisen. Eingeschüchtert durch die Förderung von Kätzchen und denke, du hast das Zeug? Förderung der Kätzchen ist einfacher als Sie denken. Wir haben sieben häufige Missverständnisse über die Kätzchen Förderung entlarvt.

A group of kittens.

Eine Gruppe von Kätzchen. Foto: Cherry-Frohe/Thinkstock.

1. Reisen zu viel während des Sommers? Kätzchen-Saison kann das ganze Jahr über.

Kätzchen sind überall und nicht nur im Frühling und Sommer. Kätzchen-Saison oft erstreckt sich in milden Wasserfall und manchmal auch in Winter. Unterstände schnell kein Speicherplatz mehr verfügbar und basieren auf Pflegefamilien zur Betreuung der Vielzahl der Würfe, die in ihren Gebäuden gebracht oder fiel buchstäblich vor ihrer Haustür. Kätzchen zu fördern, zu jeder Zeit des Jahres, rettet Leben!

2. Sie brauchen nur ein paar Dinge.

Nach meiner Erfahrung sind die meisten Würfe Sie erhalten 3-4 Wochen und älter – sie sind in den Prozess der Entwöhnung aus Formel und nicht mehr füttern mit der Flasche rund um die Uhr. Das Tierheim-Personal wird Sie durch den Prozess leiten und senden Ihnen mit Formel erstelle ich eine grundlegende Haferschleim, eine wässrige Mischung aus Formel und Konserven Kätzchen Essen nach Hause. Nach ca. 4-5 Wochen allmählich Fütterung die Kätzchen aus der Dose oder trockene Lebensmittel nur. Die Tierheim oder Rettung Gruppe wird in der Regel alle tierärztliche Versorgung bieten.

Foster Kätzchen Anforderungen sind einfach:

3. Du hast auf jeden Fall Platz für Pflegeeltern Kätzchen.

Einen Ersatz-Schlafzimmer, das Powder Room oder Ihrer Höhle sind alle Plätze um Ihre fuzzy wenig Gebühren zu beherbergen. Gut funktioniert ein-und jeden Raum mit einer Tür, die schließt sicher und ohne viel Verkehr. Kätzchen Beweis Ihr Kätzchen neuen Raum zuerst, denken Sie jedoch daran, denn alles ist interessant, ein Kätzchen.

Keine Abstellkammer? Kein Problem. Die meisten Hütten geben Ihnen gerne eine große Kiste. Diese Kisten werden nach Maß für den Anbau von Kätzchen – sie sind ausgestattet mit eingebauten Regalen auf verschiedenen Ebenen – ideal zum Klettern und erforschen.

Fügen Sie eine kleinen persönliche Note durch den Strang ein paar Mini-Hängematten in den Ecken. Ein einfacher Mann Taschentuch ist einen perfekten Ort für ein schnelles Kitty Nickerchen zu fangen.

4. auch wilde Katzen sind einfach zu gewinnen, wenn sie Kätzchen sind.

Manchmal Kätzchen sind einfach Angst vor ihrer neuen Umgebung aber rechtzeitig werden allmählich mehr als freundlich und kontaktfreudig.

Ein anderes Mal Kätzchen sind einfach verwilderte — ihre angeborenen Reaktionen sind zu Zischen und bleiben Sie weit weg von allen menschlichen Interaktionen. Es ist immer am besten, den kleinen etwas mehr Platz geben. Wenn Sie versuchen, unerwünschten Aufmerksamkeit auf diese Kätzchen zu zwingen, Sie könnten gekratzt oder gebissen – oder am Ende sogar mehr Angst zu machen.

Essen und Leckereien können Wunder, aber wirken. Kleine Portionen von Low-Lactose-Käse oder Joghurt können helfen, den Übergang zu erleichtern.

5. es ist einfach zu helfen, fördern Kätzchen groß wachsen und stark.

Notieren Sie Ihre Kätzchen Wachstum und Entwicklung in einem Notebook. Dies ist ein praktisches Tool, um Gewicht (Unterstände in der Regel gerne wiegen und impfen Kitten alle zwei Wochen), die Symptome der Krankheit, Persönlichkeitsmerkmale und alles im Auge behalten, die helfen könnten, das Tierheim Personal, um sie zu kümmern, wenn sie zurückkehren und sie mit ihren für immer zuhause, wenn sie bereit sind.

6. Sie können Pflegeeltern Kätzchen haben Sie bereits Ihre eigenen Haustiere.

Ja, fördern Sie Kätzchen, auch wenn Sie einen Hund, Katze oder andere Haustiere in Ihrem Haus haben.

Halten Sie die Kätzchen getrennt, zunächst, um ihre allgemeine Gesundheit und Persönlichkeiten zu beurteilen. Dies gibt auch Ihre Haustiere genügend Zeit, um zu schnüffeln und Anpassung an die Neuzugänge. Schrittweise Ihre resident Haustiere freundliche Kätzchen – lassen Sie nicht Ihre Haustiere zu nahe kommen zu scheu oder verwilderte fördert.

7. ja, Förderung der Kätzchen ist emotional – aber es lohnt sich!

Kätzchen sind liebenswert, und Sie werden wahrscheinlich verlieben Wenn Sie ihnen zu fördern. Also, wie können man Ihnen, wenn sie ins Tierheim zurückgeben möchten? Es ist nicht leicht, aber nehmen Sie es von jemand, der eine Haaresbreite davon entfernt, eine verrückte Katzen-Dame zu viele Male zu zählen – Sie können es tun. Nur erinnern Sie sich, dass Sie Leben zu retten und Platz für eine weitere Förderung Wurf macht.

Auch, während die meisten Kätzchen in Ihre liebevolle Pflege gedeihen werden, einige fördern Kätzchen sind einfach schwach geboren und können vom Leiden wie Fading Kitten Syndrom weitergeben. Es ist schwierig, befassen sich mit dem Verlust einer jungen Katze, aber bitte lasst es Sie davon abhalten, die Rettung von anderen Kätzchen in Not.

Das könnte dir auch gefallen