Es ist nationale Hairball Awareness Day — Nein, wirklich, es ist eine Sache

0

Heute ist Nationalfeiertag Hairball Bewusstsein.

Nein, wirklich. Es ist. Es ist ein Tag. Wir sind kein Scherz.

Nationalen Hairball Awareness Day soll Bewusstsein von Haarballen zu fördern (und wie viele von uns Katzen Besitzer sind sich nicht bewusst von Haarballen?) und auch um das Wort zu verbreiten und erfahren Sie mehr über Möglichkeiten, sie zu verhindern.

Wahrscheinlich haben Sie Hairball Geschichten wird gesehen. Sie könnten auch eine Reihe von anderen Hairball-bezogene Dinge rund um das Internet vor kurzem gesehen haben. Katze wir Menschen unsere Haarballen sehr ernst nehmen.

In meinem Haus ich habe zwei Kätzchen, und zum Glück scheint nur einer von ihnen die Haarballen zu bekommen. Ich halte es da Pimp ein wenig älter (ein wenig älter, Okay geworden ist? Ihm nicht sagen, ich habe dir gesagt, er ist 14) und so ist sein Fell ein wenig locker. Es scheint nur mehr in seinem Alter zu verklumpen. Wenn ich ihn streicheln kommt es in meinen Händen mehr als früher, so ich nur vorstellen kann, was seine Zunge Schleifpapier Abholung.

Auf jeden Fall regelmäßiges Zähneputzen mit unserer fabelhaften FURminator scheint die Haarballen niedrig zu halten, aber wenn er sie bekommen, sie sind schrecklich. Eine Rolle Papiertücher, die Teppich-Reiniger und das Vakuum ausbrechen – und glaube nicht, dass für eine Minute, die Sie pünktlich zur Arbeit werden. (Seine Haarballen sind immer perfekt getimten für Recht rund um 08:35, und ich lasse für Arbeit am 9.) Darüber hinaus sind sie in der Regel mit Essen, die noch öfter ist gemischt.

Ich las irgendwo, die die typische Katze 173 Gramm Fell in einem Jahr verbraucht etwa das Gewicht von 30 Vierteln. Das ist eine Menge von potentiellen Haarballen (oder Essen/Haarballen je nach Fall) auf unsere Böden, Teppiche und Möbel.

Katzen verbringen 30 Prozent ihrer Zeit Pflege und Haar kann nicht verdaut werden, so muss es irgendwo hingehen (oder gehen irgendwo, heute erinnert). Plus Wenn Sie mehr als eine Katze haben, ist die Menge der Haare, die sie jeweils aufnehmen wahrscheinlich mehr, wegen der sozialen Pflege.

Also, wie wir, äh, lecken dieses Problem? (Das ist meine einzige Wortspiel, das verspreche ich.) (Es sei denn, haarigen erledigen in diesem Fall wahrscheinlich in einem anderen werfe ich.) (Sorry, ich verspreche, dass ich Husten wird nicht mehr.)

Ach, vergiss es. Das Fell ist nun wirklich fliegen und es gibt keinen Sinn, es zu vermeiden. Dies ist offiziell den Rekord für die meisten schlechte Wortspiele, die ich je in schriftlicher Form benutzt habe. Ich bin stolz darauf. Und entsetzt.

Zurück zum Thema auf der hand: Haarballen und helfen unsere Kätzchen, sie zu vermeiden. Unsere Kätzchen will sie nicht, und wir wollen nicht nach ihnen aufräumen. So, hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um Haarballen in Ihre Katze zu reduzieren:

Pflegen und verschönern

Bürsten oder kämmende Katzen oft nicht nur macht sie hübsch oder schön aussehen, sondern es hilft auch loszuwerden überschüssige Tierhaare. Weniger lose Haare, auflecken entspricht weniger Haarballen. Einfache Mathematik.

Eine richtige Ernährung bieten

Viele Katzen sind wählerisch, aber mehrere Cat-Food-Unternehmen machen Hairball Vergleichssorten. Diese haben spezielle Zutaten zu helfen, Ihre Katze, die Haare zu verdauen und helfen alles besser durchlaufen.

Es gibt auch Produkte, die als Art von Schmiermittel, Katzen zu helfen, die Haarballen oft fungieren. Sie können einige dieser cremigen, goopy, Gel-artige toothpastey Substanzen um ihnen zu helfen Ihre Kätzchen geben.

Jetzt haben wir die schwere Sachen aus dem Weg, lassen Sie uns eine dumme Bemerkung schließen. Haben Sie jemals gedacht, dass Katzen Husten Haarballen ein bisschen sehen wie sie tanzen? Mir keiner, bis ich dieses Video sah.

Diese Hairball Awareness Day (und jeden Tag, wirklich), stellen Sie sicher, Sie tun alles, was Sie können, um Ihre Kätzchen Haarballen zu vermeiden helfen. Es ist für unser eigenes wohl.

Das könnte dir auch gefallen