Hunderasse Beagle

0

Über die Hunderasse Beagle

Der Beagle ist eine sehr alte Hunderasse, die gezüchtet wurde und jagen Kaninchen in Großbritannien vor über 150 Jahren.

Beagle physikalische Eigenschaften

Der Beagle ist eine kleine, gut proportionierte Körper mit großen braunen Augen und langen Ohren welche Falte über. Seine Rute ist lang, dünn und spitz.

Farbe(n)

Sehr typisch für ein echter Hund, sie sind tricolor.

Mantel

Kurze

Beagle-Persönlichkeit und Temperament

Aktivitätsniveau

Medium

Positive Ergebnisse

Der Beagle ist eine sanfte Art und Weise. Einige können sogar sagen, diese Hunde nie erfüllt, wer sie nicht mag. In der Tat, verstehen sie sich gut mit Kinder und andere Tiere.

Dinge zu beachten

Ist, dass es ein Hund Beagle werden heulen und bellen Recht häufig.

Beagle-Pflege

Ideale Lebensbedingungen

Die Beagle wird auch in dem Land oder Stadt, Tarif, obwohl es gedeiht, wenn sie Zugriff auf Bereiche hat, die es herumlaufen kann.

Spezielle Anforderungen

Sie erfordern erhebliche Übung täglich.

Beagle-Gesundheit

Die folgenden Bedingungen sind häufig in Beagles gesehen:

  • Hypothyreose
  • Glaukom
  • Retinaatrophie
  • Epilepsie

 

Beagle-Geschichte und Hintergrund

Das Wort „Beagle“ wird gedacht, um aus bestimmten alten französischen Wörtern, die eine offene Kehle, eine mögliche Verbindung des Hundes musikalische Bay gekommen. Es wird auch spekuliert, dass den Namen des Hundes von alten französischen, Celtic oder englischen Wörtern, kleine abgeleitet haben könnte. Beagle-ähnliche Hunde dienten wahrscheinlich die beliebteste Sportart der Hasen-Jagd in England während der 1300er, aber der Begriff „Beagle“ wurde nicht bis 1475 verwendet.

Jäger würden den Hund zu Fuß folgen und manchmal sogar in der Hosentasche tragen. In den 1800er Jahren gab es verschiedene Größen von der Rasse, sondern die Taschenformat Hunde sind am beliebtesten. Diese kleinen Hunde nur etwa neun Zoll gemessen und der Jäger Hilfe während der Überquerung grobe Felder benötigt. Weil die kleinere Hunde langsamer und einfacher, zu Fuß zu folgen waren, gefiel sie vor allem Frauen, ältere Menschen und diejenigen, die sonst nicht die Ausdauer oder Neigung zu halten mit ein aktiver Hund haben.

Die erste Erwähnung der Rasse in den Vereinigten Staaten ereignete sich in der Stadt-Aufzeichnungen von Ipswich, Massachusetts, im Jahre 1642. Vor dem amerikanischen Bürgerkrieg im Süden verwendet Beagles, aber diese Hunde keine Ähnlichkeit mit englischen Beagles. Jedoch als der Krieg vorbei war, englische Beagles für Kreuzungszucht importiert wurden und um die moderne Rasse zu entwickeln, die wir heute kennen.

Der letzte Teil des 19. Jahrhunderts sah die Entstehung der Rasse als beliebte Konkurrenten auf dem Feld und in Ausstellungen. Bald danach kam dieser kleine Hund Hund mit melodischen Heulen zu unter der am meisten bevorzugten Familie Haustiere in den USA

Beagle-Landesvereine und/oder Organisationen

Nationalen Beagle Club
PO Box 642
Middleburg, VA 20118-0642

Beagle Spaß Tatsache(n)

Die Rasse wird oft vom amerikanischen Zoll zur Suche nach illegalen Nahrung, Pflanzen und Drogen.

Das könnte dir auch gefallen