Können Hunde Geister sehen?

0

Katzen haben immer mit dem übernatürlichen in Verbindung gebracht worden. Sie haben die Helpmeets der Dämonen sowie vertraute für Praktiker der dunklen Künste berufen worden. Legenden wie diese, gepaart mit Katzen Ruf für Unnahbarkeit und Individualität, haben es leicht gemacht, ihnen alles teuflische und unheimliche zugeordnet. Selbst diejenigen, die nicht glauben, dass Katzen sich dem Patronat des bösartigen Kräfte genießen könnte noch eine Überzeugung, die Katzen sehen können in Bereiche jenseits unserer eigenen zugeben. Hunde haben für den größten Teil ihrer Geschichte besser erging.

Das Treue, liebevolle Wesen der Hunde, zusammen mit ihrer Rolle als Beschützer und Wächter, hat sie meist verschont, identifiziert, zumindest in der westlichen Vorstellung, mit seltsamen, unheimlichen Kräften. Moderne Literatur – sagen, vom Aufstieg der Gotik im späten 18. Jahrhundert zu den zeitgenössischen Horror Fiktionen von Autoren wie Stephen King – Hunde und anderen Caniden mit mehr Ambivalenz behandelt hat. Bis dahin war es natürlich, sicher, die unheimliche Seite unserer besten Freunde betrachten.

can dogs see ghosts

Können Hunde Geister im Haus spüren? (Foto via Petful auf Flickr)

Das ist um nicht zu sagen, dass Hunde für uns völlig transparent sind. Immerhin Hunde zu ungerade Stunden halten, haben starke Nachtsicht und scheinen zu vocal, wenn es Vollmond ist. Sie tun Dinge, die so unerklärlich, wie die Aktionen aller Katzen sind; beispielsweise wie viele Hundebesitzer erlebt die leere, Vorsatz Blick eines Hundes, und fragte sich, ob ihr Hund etwas zu sehen war, wir entweder nicht oder konnte? Dies führt uns zu unserem primären Frage hier: können Hunde Geister sehen?

Zu diesem Zweck werden wir untersuchen:

Hunde in Folklore und Literatur

Es gibt Traditionen rund um die Welt, in der Hunde sicherlich wichtige Rollen in bereinigen oder Abwehr von Spirituosen für ihre Menschen spielen. Laut Anthropologen, Frédéric Laugrand und Jarich Oostent glaubten die Inuit-Gemeinschaften in der Arktis Hunde, eine Reihe von ungewöhnlichen Kräfte und Eigenschaften zu haben. Eine Erzählung, die sie zitieren bezieht sich auf einen Hund, der eine alte Frau Worte der Macht gab. Es war ein Lied in Hund Sprache mit der Fähigkeit, böse Geister zu vertreiben. Die Hunderasse wurde nicht angegeben.

Wir erkennen die Rasse von einem anderen Geist-Zerschlagung eckzahn, diesein von der koreanischen Halbinsel. Die Geister oder Sapsaree, ist eine mittlere Rasse ursprünglich aus Korea, die eine zu den English Sheepdog Ähnlichkeit. „Geister-Gae“ sich verschiedentlich als „Hund, der Teufel, verjagt“ übersetzt werden kann „exorzistischen Hund“ oder unser persönlicher Favorit, „Geist-Jagd Kluger Hund.“ Geglaubt, um als königliche Wachhunde vor über 2.000 Jahren entwickelt wurden, wurden die Geister Aussterben während des zweiten WELTKRIEGS in der Nähe von getrieben. Dank der Arbeit der Genetiker Ha Ji-Hong die Geister wurde restauriert und ist nun weit verbreitet als ein Therapiehund eingesetzt!

can dogs see ghosts

Die Geister, oder „Ghost Jagd clever Dog“ von Korea. (Foto via Wikimedia Commons)

Wir kommen nun in den Nahen Osten. In einem jüngst veröffentlichten wissenschaftlichen Papier Naomi S.S. Jacobs untersucht, wie verschiedene Kulturen Ansichten von Hunden in der antiken Mittelmeerwelt — aus Ägypten und Griechenland nach Babylon – kann den geheimnisvollen Hund, der in das biblische Buch Tobit erscheint beeinflusst haben. Jacobs beschreibt eine wichtige persische Folkore-Tradition, die für unsere Diskussion der Hunde Fähigkeit, Geister zu sehen ist. Sie schreibt, dass die Parsi Menschen glaubten Hunde Tod sehen konnte, und dass Hunde regelmäßig mit neuen Leichen um sicherzustellen, dass ihre Geister verstorbenen ordnungsgemäß stationiert waren.

Ungewöhnliche Hund Verhalten

Hunde können als Katzen mehr sympathisch sein, aber sie tun noch Dinge, die uns unsere Köpfe, nämlich Heulen und starrte zu kratzen. Wir haben zuvor untersucht Gründe warum Hunde heulen, die alltägliche Kommunikation mit anderen Hunden zusammenhängen. Aber Hunde Heulen den Mond, richtig? Ist es aufgrund der Anwesenheit von Geistern, Geister oder Dämonen? Die zeitlose Popularität von Bram Stokers Dracula (1897) hat die falsche Zuordnung zwischen Hunden, Mondzyklen und jenseitigen Wesen verstärkt. Obwohl wissenschaftliche Studien keinen Zusammenhang zwischen dem Mond und heulen, diese Ideen sind Teil unserer eigenen modernen volkstümlichen Traditionen geworden.

Andere answerless Fragen über Hundeverhalten führen häufig uns davon ausgehen, dass Hunde einen Sinn haben für die Erkennung von spektralen oder grausige Präsenzen. Denken Sie an starren und vor allem zu bellen. Wie oft haben Sie gefragt, „Warum mein Hund anstarren nichts?“ oder „Warum bellt mein Hund vor nichts?“

can dogs see ghosts

Meinem verstorbenen Hund Tina und ich in einem spektralen Wald. (Foto von Melvin Peña)

Meinen eigenen Hund bellte einmal an „nichts“ für eine halbe Stunde mitten in der Nacht; als ich schließlich um mit einer Taschenlampe zu untersuchen ging, fand ich ihr bellen an einem kleinen grünen Käfer. Ich ärgerte mich, da dies eine Kreatur, die meisten von uns würden ohne einen zweiten Gedanken übergeben haben. Unerklärliches bellen oder starren präsentiert sich dennoch oft als Beweis für Hunde paranormale Fähigkeiten.

Ist Nacht Vision Hilfe Hunde Sinn Geister?

Hunde haben leistungsfähigere Sinne des Sehens und riechen als Menschen; sind sie besser in die Geisterwelt abgestimmt? Wir haben Hund Nachtsicht vor untersucht. Leider ist dies eine Sackgasse. Hunde können nicht besser als die Menschen in völliger Dunkelheit sehen. Ihre besondere Kraft, ist wenn man so will, im Rahmen des Tapetum Lucidum, eine Gewebe enthalten, die ermöglicht es ihnen, besser zu nutzen viel Licht zur Verfügung steht.

Es ist diese besondere Gewebe, das Hund Augen gibt diese beunruhigenden Schattierungen von Grün, gelb und rot, die wir in Flash-Fotografie zu sehen. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Ihr Hund ein Gespenst selbst als zu sehen, ein Gespenst zu sein scheint. Was sehen sie in der Nacht eher verschwommen und undeutlich. Sie sind besser in der Lage, Navigieren in der Dunkelheit und Bewegung zu erkennen, als wir sind, aber Hunde Biologie, soweit wir das beurteilen können, nicht Hunde mit paranormale Wahrnehmung verleihen.

can dogs see ghosts

Dieser kleine Hund ist bereit, Schlacht böse Geister. (Foto via Wikimedia Commons)

Hat Ihr Hund Geister sehen?

Wie oben erwähnt, hat Bram Stokers Roman Dracula vielleicht mehr als jede andere literarische Arbeit bis Stephen King Cujo (1981), unsere Vereinigungen von Hunden mit bösen Geistern zu begeistern. Chöre der Hunde und Wölfe heulen in regelmäßigen Abständen während des Romans. Vielleicht überrascht es Sie zu erfahren, dass den Vampir selbst –, die in der Regel in Film und Fernsehen Anpassungen, verwandelt sich in eine Fledermaus — wird gedacht, um als „große Hund“, die Verwüstung auf einer Küstenstadt anrichtet, bevor er verschwand spurlos in England angekommen.

Das könnte dir auch gefallen