Selkirk Rex Katzenrasse

0

Über die Katzenrasse Selkirk Rex

Bekannt für ihre zerzausten locken und Laid-Back Persönlichkeiten, ist die Selkirk die neueste Katze, die Rex Rasse beizutreten.

Selkirk Rex physikalische Eigenschaften

Selkirk Rex ist eine mittelgroße Katze mit einem breiten und runden Kopf. Seine lockige Haar bedeckt die Katze in den gesamten Körper, sondern ist in der Regel stärker ausgeprägt in den Hals und Schweif.

Farbe(n)

Die Rasse wird in einer Vielzahl von Farben und Mustern.

Mantel

Die Rasse lockiges Haar erscheint bei der Geburt, natürlich begradigt und dann erscheint, wenn die Katze zwischen acht und zehn Monate alt ist. Dieser Plüsch und seidiges Fell wird dann fällig, wenn die Katze zwei Umdrehungen. Im Gegensatz zu den anderen Rex-Katzen kann die Selkirk lang- oder kurzhaarig sein.

Selkirk Rex Persönlichkeit und Temperament

Aktivitätsniveau

Moderate

Positive Ergebnisse

Selkirk ist äußerst großzügig mit seiner Liebe, und überschüttet es auf Sie. Verspielt und neugierig, es folgen Sie über das Haus, die beachtet werden wollen. Die Sekirk ist auch locker und verursacht keine Probleme.

Dinge zu beachten

Die Rasse schwelgt und glänzt, wenn es von Menschen umgeben ist und hasst es, bleiben allein.

Selkirk Rex Pflege

Ideale Lebensbedingungen

Diese Rex sind liebevoll und geduldig mit Laid-Back Persönlichkeiten und verspielte Naturen. Sie passen sich gut an einer Vielzahl von Umgebungen und in der Regel entlang gut mit Kindern und andere Haustiere, wie Hunde, sofern sie richtig eingeführt sind.

Spezielle Anforderungen

Obwohl ihre Mäntel imposant erscheinen, ist es relativ einfach, Pflege für die lange und Kurzhaar Selkirk. Sie benötigen nur gelegentliches Bürsten (die weniger häufige Bürsten, die curlier das Fell) und Baden.

Selkirk Rex Gesundheit

Eine allgemein gesunde Rasse, kann die Selkirk Rex anfällig für Gesundheitsbedingungen ähnlich denen in den Rassen, die es mit Britisch Kurzhaar, Perser und Exotic Shorthair überschritten wurde.

Selkirk Rex Geschichte und Hintergrund

Die Selkirk ist die neueste Katze, die Rex Rasse beizutreten. Die Frau hinter dieser Katze Erfolg ist Jeri Newman, ein persischer Züchter aus Livingston, Montana. Immer interessiert an neuartigen Katze, ein ungewöhnlich lockiges Kätzchen von einem Client von ihr im Jahr 1987 erhielt sie.

Newman das Kätzchen Miss DePesto genannt, weil ihr ständig belästigen, und später mit einem persischen männlich, produzieren einen Wurf von sechs gedeckt. Drei dieser Kätzchen hatten auch faszinierende locken. Newman dann die Qualitäten der Britisch Kurzhaar, American Kurzhaar und Exotic Shorthair in der Selkirk Blutlinie eingeführt, und die Rasse in verschiedenen Katzenorganisationen gefördert.

Mit Hilfe von ein paar Gleichgesinnten Züchtern gelang es Newman mehr Anerkennung für die Selkirk Rex. Es war in 1990, The International Cat Association (TICA) Verwaltungsrat angezeigt und in die „neue Generation“ und „Color“-Klasse aufgenommen. Im Jahr 1992 akzeptiert The Cat Fanciers Association (CFA) die Rasse für die Eintragung in die „Verschiedenes“ Klasse. Die Rasse hat jetzt WM-Status mit der American Cat Association, United Feline Organization und TICA.

Das könnte dir auch gefallen