Sphynx Katze Rasse

0

Über die Rasse Sphynx Katzen

Leicht zu erkennen durch ihre Haare (oder deren Fehlen) ist die Sphynx eine liebenswerte, energische Rasse, die gedeiht aus, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Sphynx-physikalische Eigenschaften

Dies ist eine mittelgroße bis große Katze, muskulös und schwer für ihr Aussehen und Größe. Seine Ohren sind große, offene Weite und aufrecht, ähnlich wie die Ohren einer Fledermaus. Die Augen sind breit und rund mit einer leichten Neigung an den oberen Ecken – Zitrone geprägt, durch die meisten Konten sind. Die weithin Set Augen und weit geöffneten Rundheit der Augen geben der Sphynx eine zugänglich, freundlich aussehen. Es gibt keine bestimmte Farbe erwartet von den Augen ab und kann variieren. Die Wangenknochen sind unterdessen hervor, dass diese Rasse eine Regalness, die erinnert an ägyptische Katzen von Lore.

Bart und Augenbrauen können vorhanden sein, oder möglicherweise nicht an allen. Wenn es Schnurrhaare gibt sind sie voraussichtlich gebrochen und spärlich. Die Whisker-Pads sind voll, wie die Pads an den Füßen. Auch ist voll der Bauch, oft beschrieben als ein „Pot Belly.“ Dies ist eine erwartete Eigenschaft der Katze und sollten nicht entmutigt werden, zumal die Sphynx einen guten Appetit und einen sehr hohen Stoffwechsel hat. Überprüfen Sie im Zweifelsfall mit Ihrem Tierarzt.

Farbe(n)

Färbung kann sehr unterschiedlich sein. Die Markierungen der Haut imitieren die Markierungen findet man auf Fell. Was macht ein Sphynx eine Sphynx ist vor allem die Qualität der haarlosigkeit, so der Standard nicht enthalten ist, Farben oder Markierungen, außer zu sagen, dass alle Farben und Muster in beliebiger Kombination, die in eine Katze zu finden wäre akzeptabel für die Sphynx.

Mantel

Wenn sie zu haarlos zu sein scheinen, sind nicht alle Sphinxe haarlos. Sie fallen tatsächlich mit einem feinen Anklängen, die kaum zu spüren ist oder sogar mit dem bloßen Auge zu sehen. Wegen seiner Feinheit ist die Haut die Sphynx oft mit warmen Wildleder verglichen. Ein weiteres ungewöhnliches Merkmal dieser Katze ist seine Falten. Um die Schultern, zwischen den Ohren, und um die Schnauze ist, wo die Falten schwerste sein sollte.

Sphynx Persönlichkeit und Temperament

Aktivitätsniveau

Hoch

Positive Ergebnisse

Die Sphynx ist hervorragend bei balancieren, Klettern auf Türen und Bücherregale und sogar hocken auf Schultern wie ein Vogel. Aber es ist auch eine gut erzogene und leicht zu Griff Rasse. Loyal und liebevoll im Umgang mit den Besitzern, die Rasse ist gut mit anderen Tieren, Hunden und Katzen.

Dinge zu beachten

Wie ein Clown wird die Sphynx zu kapern und Pratfall, es wirklich gern eine Show-off. Es ist neugierig und schelmisch, und diese Eigenschaften, gepaart mit der hohen Intelligenz in dieser Rasse gefunden lässt sich eine Handvoll. Eine wahre extrovertiert, erfordert die Rasse Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit und hasst ignoriert werden.

Sphynx-Pflege

Ideale Lebensbedingungen

Wegen seiner Freundlichkeit und Sinn für Humor, zusammen mit der einfachen Handhabung ist die Sphynx ein Liebling mit Show-Richter. Es ist als eine Innenkatze besten, da es dieselben charmanten Qualitäten in gefährliche Situation bekommen können.

Spezielle Anforderungen

Trotz seiner offensichtlichen Mangel an Haar ist es wichtig, die Sphynx zu pflegen. Für eine normale Katze Körperöle werden durch das Fell aufgenommen, aber die Sphynx, eindeutig fehlt in diesem Attribut verfügt nicht über eine natürliche Art und Weise das Öl auf der Haut im Gleichgewicht zu halten. Dies führt um zu Hautproblemen, wenn die Katze nicht gepflegt wird und Ölflecken auf den Möbeln. Eine regelmäßige Baden Routine ist mindestens einmal wöchentlich zu entfernen, den Aufbau von Körperöle ausreichen, um die Haut gesund und die Möbel sauber zu halten.

Sphynx-Gesundheit

Die Sphynx ist eine herzhafte Rasse, mit einigen gesundheitlichen Problemen. Ein wichtiger Aspekt für die Haut ist jedoch, dass die Sphynx sicher vor der Sonne geschützt werden muss. Nur begrenzte Exposition. Eine kleine Menge der Sonne intensivieren die natürlichen Farben der Katze die Haut, sondern zu viel brennen die Katze genauso wie menschlichen Haut.

Für eine Person unter Berücksichtigung der Sphynx als Alternative zu einer pelzigen Katze wegen einer Allergie, Katze Dander wird vorgeschlagen, dass mehr Forschung durch den potenziellen Sphynx Eigentümer erfolgen. Keine Katze ist völlig hypoallergen, und da es den Körperöle, die in der Regel die allergische Reaktionen hervorrufen ist, die Bodylotion die Sphynx möglicherweise mehr eines Allergens für einige Leute wegen des überschüssigen Öls.

Andererseits gibt es manche Allergene, die herausgefunden haben, dass die Sphinx perfekt für sie ist. Eine Person mit schweren Allergien sollten für eine Allergie gegen das Katze-Öl getestet werden, bevor er durch mit einer Adoption.

Sphynx-Geschichte und Hintergrund

Die ungewöhnliche Eigenschaft eine haarlose Katze war wahrscheinlich eine natürlich spontane Mutation in der Zucht. „The Book of the Cat“ veröffentlicht 1903 bezieht sich auf ein paar haarlose Katzen namens Mexican Hairless, die ein neues mexikanisches Ehepaar aus lokalen Pueblo-Indianer entnommen wurde. Die Rasse tauchte später als ein paar siamesische Katzen drei haarlose Kätzchen im Jahre 1950 in Paris gebar. Und obwohl nachfolgenden Paarung zwischen das gleiche Paar das gleiche Ergebnis produziert, Zucht mit anderen Siamkatzen führten nicht zu haarlose nachkommen.

Anderen haarlosen Exemplare in Marokko, Australien, Nord-Carolina entdeckt wurden, und in Toronto, Kanada, wo im Jahre 1966 ein paar häusliche Kurzhaar produziert einen Wurf, der eine haarlose Katze enthalten. Es war dann, dass die modernen Sphynx zustande kam.

Allerdings beginnt die bekannte Geschichte der Sphynx Rasse im Jahr 1975. Minnesota Bauernhof Besitzer, Milt und Ethelyn Pearson, festgestellt, dass eine haarlose Kätzchen auf ihrem Bauernhof Katze, Jezabelle geboren worden war. Dieses Kätzchen, Epidermis, war dann gepaart mit eine später geborene haarlose Kätzchen namens Dermis und an Kim Mueske, ein Oregon-Züchter verkauft.

Im Jahr 1978, Siam Züchter Shirley Smith von Ontario, entdeckt zwei haarlose Kätzchen auf ihrem Quartierstrasse. Die zwei Kätzchen, Punkie und Paloma, wurden sowohl von Dr. Hugo Hernandez erworben und mit einem weißen Devon Rex benannt Curare van Jetrophin gezüchtet. Die Katzen, die aus dieser Verbindung, zusammen mit den Katzen aus Oregon, produziert Grundstein den für eine neue Rasse-Linie. Obwohl es nicht die Sphynx, die wir heute kennen, weil Paarungen die Sphynx mit Devon Rex führte zu angeborenen Fehlbildungen, war die daraus resultierenden Nachkommen genug, um eine Welle der Erregung in der Katzenzucht Gemeinschaft verursachen.

Züchtern in Europa und Nordamerika soll arbeiten perfektionieren die Rasse Auskreuzung die Sphynx mit normalen Haaren Katzen und dann wieder, Kätzchen mit körperlichen und geistigen Qualitäten, die wäre am besten für das Fortbestehen der Rasse auswählen. Diese selektive Zucht im Laufe der Jahre hat eine starke und kräftige Rasse mit einem breiten Genpool produziert.

Im Jahr 2002 wurde der Cat Fanciers Association (CFA) schließlich die Sphynx für den Wettbewerb in der Meisterschaft der Klasse akzeptiert. Im Jahr 2006 Majikmoon wird Silber mit Alter, gezüchtet von Rebekka Lewis gewann die CFA Katze des Jahres, und 2007 Enchantdlair NWA Cornflake Girl, gezüchtet und im Besitz von Mary P. Nelson, Kitten des Jahres.

Der interessante Hinweis, im Jahr 1997 eine Sphynx namens Ted Nude-Gent (vollständiger Name: SGC Belfry Ted Nude-Gent), spielte die Rolle von Herr Bigglesworth in der beliebten Comedy-Film Austin Powers: International Man of Mystery, und erneut im Jahr 1999 in Austin Powers: The Spy Who Shagged Me. In dem letztgenannten Film, gesellte sich Ted Nude-Gent eine „Mini“ Version von ihm, Mini Herr Bigglesworth, die von drei Sphynx Kätzchen gespielt wurde: Mel Gibskin, Skindiana Jones und Paul Nudeman.

Wie bereits erwähnt, darf der Devon Rex nicht mehr für die Auskreuzung mit Sphynx wegen tödliche genetische Anomalien präsentieren. Die Rasse ist noch outcrossed wird mit der American Shorthair, aber nur bis 2010, wenn die Sphynx Keimbahn zuverlässig stabil sein soll. Nach Ablauf dieser Frist wird die Sphynx Rasse dürfen nur innerhalb seiner Rasse-Klasse zu Paaren.

Das könnte dir auch gefallen